Der Pocket oder auch Taschenrevolver

Dieser Revolver war eigentlich nur experimentel auf dem Markt gekommen und wurde nur gegen Vorbestellung produziert. Er zählt zu den gesuchtesten Stücken und wurde nur in den USA vertrieben. Obwohl er zu den häßlichsten Centauren zählt, wurde er dennoch zum FROCS Special gewählt und kann nach Anleitung, durch einen Büchsenmacher aus einem RNMA gebaut werden. 3 Versionen gibt es, in unterschiedlichen Ausführungen. Alle zeichnen sich jedoch durch die fehlende Ladestange und dem 4" Lauf aus. Der Abzugsbügel ist bei den ersten beiden Versionen versilbert.

4 P1030190 Kopie  Eine Ladestange aus Messing ersetzt den sonst verwendeten Ladehebel.

Pocket Army 1. Variation

Der Pocket der ersdten Variation hat keine Kerbe im Griffboden und auch keine Ausfräsungen im Feuerschild für den Anschlagschaft. Auf dem Lauf findet man die Aufschrift "1960 NEW MODEL ARMY". Das Korn ist einem Perlkorn nachempfunden. Die Trommel hat die großen Kammern und eine Centaure proprietary naval engagement scene ohne Legende. Die Achse ist die der ersten Version. Ein Rampant Centaure wurde als Logo gewählt. 5 Stück sollen exestieren. Man konnte bisher, wie auch bei der dritten Vertsion, noch keinen realen Typ in Händen halten, diese sind nur von Prospekte her bekannt.

1 P1030250.RW2

 

Pocket Army 2. Version

Die zweite Variation hat ebenso nur den Laufaufdruck "1960 NEW MODEL ARMY". Der Rahmen und das Griffstück entsprechen der Civilian Variante, ohne Einkerbungen. Die Trommelkammern sind groß und die Trommel selbst, geflutet. In einer Werbung sprach man von einem leichten Trommeltyp. Das Logo ist der Rampant Centaure und man lieferte diesen Revolver an 15 Kunden aus.

2 P1030188 Kopie

In einem amerikanischen Auktionshaus tauchte Ende 2019 dieser schöne Pocket auf, leider ohne die Ladestange, aber dafür mit dem originalem Karton.Mit freundlicher Genehmigung des Auktionshauses wurden uns die Bilder zur Verfügung gestellt.

6 2

  6 1          6 4

 

Pocket Army 3.Version

Das Feuerschild und der Griffboden haben einen Einschnitt für den Anschlagschaft. Die Trommel ist glatt und es gibt wohl nur 5 Stück von ihnen. Die Laufaufschriften sind "1960 NEW MODEL ARMY"; "1960 NEW MODEL ARMY" CENTENNIAL TRADE MARK CHICAGO U.S.A. und CENTENNIAL TRADE MARK "1960 NEW MODEL ARMY".

Seite 46 Kopie

 

Seite im Aufbau