Santa Barbara, der Hersteller

                                                     https://www.gdels.com/de

Santa Barbara hat ihren Ursprung als Rüstungsunternehmen schon im Jahr 1540 gegründet und produzierte in den Anfängen unter anderem Kanonen für die spanische Armada. Es war von 1939  bis 1960 unter dem Regime von Franco staatlich, wurde aber dann in Folge des wirtschaftlichen Aufschwunges und der Zusammenführung mehrerer staatlicher Rüstungsunternehmen, zum Eigentum einer spanischen Holding-Gesellschaft. Das Finanzministerium hatte aber immer noch den Besitz in seinen Händen.  Es wurde unter anderem Munition, Sturmgewehre, leichte Maschinengewehre und diverse Panzerfahrzeuge produziert. 1995 wurde das Unternehmen nochmals umstrukturiert und wurde dann 2001 privatisiert. Der US Konzern General Dynamics bekam den Zuschlag und machte daraus die „General Dynamics European Land Systems“, mit Sitz in Madrid. Zu dem Großkonzern gehörten zu diesem Zeitpunkt schon die Betriebe „Schweizer Mowag“, die Rüstungssparte der früheren Eisenwerke in Kaiserslautern und der österreichischen Hersteller „Stey-Daimler-Puch Spezialfahrzeugbau“. Den erfahrenen Schützen werden Namen wie Cetme, Leopard 2 oder auch diverse Brückensysteme ein Begriff sein.

Wichtige Meilensteine in der Geschichte des Unternehmens:

1540

Gründung der Fabrik in Sevilla, Spanien

1572

Eröffnung der Fabrik in Granada, Spanien

1794

Die Fabrik in Trubia, Spanien, nimmt ihren Betrieb auf

1864

EWK Eisenwerke Kaiserslautern wird gegründet

1870

Steyr-Daimler Puch Spezialfahrzeug GmbH nimmt den Betrieb auf

1950

Die Motorwagenfabrik AG (Mowag) wird gegründet

1999

General Motors Canada erwirbt Motorwagenfabrik AG (Mowag)

1999

GD erwirbt 25 % von Steyr-Daimler Puch Spezialfahrzeug AG

2001

GD erwirbt Santa Bárbara Sistemas S.A.

2002

SBS erwirbt EWK Eisenwerke Kaiserslautern, umbenannt zu Santa Bárbara Sistemas GmbH

2003

GD erwirbt GM Defense, einschließlich Mowag AG

2003

GD erwirbt 75 % von Steyr-Daimler Puch Spezialfahrzeug AG

2003

General Dynamics European Land Systems wird gegründet

2004

GD überträgt 100 % von Mowag AG an GDELS

2007

GD überträgt 100 % von Mowag AG an GDELS

2010

Vollständige Integration von Mowag AG und Steyr in GDELS