Pietta

Seite mit freundlicher Genehmigung der Firma Pietta kopiert und ins Deutsche übersetzt.

                                                               

FAP - F.lli PIETTA
Historische Waffenfabrik

Der Name Pietta ist für Fans ein Synonym für die treuesten und gefragtesten Reproduktionen historischer Waffen und hochwertiger Jagdgewehre.

Der 1938 geborene Gründer von FAP Fabbrica Armi Fratelli Pietta in Gussago, Giuseppe Pietta, bezeugt uns: Er ist ein solider Mann, der in der Lage ist, das prestigeträchtige Erbe seines Unternehmens mit Liebe in den Augen zu erzählen.

Als Sohn eines Tempini-Arbeiters, siebter von neun Brüdern, dankt er seinem Vater immer noch für das, was er ihm geben konnte.

"Er konnte es sich nicht leisten, mich studieren zu lassen, aber er gab mir viel mehr, er übermittelte mir diese gesunden Werte der Ehrlichkeit, des Willens und des Respekts für andere, die die Grundlagen seines Lebens und die Grundlage unserer Familie und mir selbst waren Ich bin mit dem großen Wunsch aufgewachsen, mich zu engagieren und aufzutauchen. "

Dies wird ein Gebot und ein Prinzip, nach dem er sein gesamtes Berufsleben regiert.

Die Verteidigung des Familiennamens auch in schwierigen Momenten trotz eines großen Ehrgeizes: den Namen Pietta in die Olympischen Spiele eines Nischensektors der Welt zu bringen.

"Ich wollte keinen festen Arbeitsplatz, ich wollte mich nicht in die Sicherheit des Gehalts am Ende des Monats zurücklehnen, ich suchte nach einem Anreiz, etwas Wichtiges zu tun, sowohl für mich als auch für die Familie, die ich hätte."

Von der Grundschule an hatte er seinem Bruder Mario geholfen, der in einer Handwerksfirma arbeitete, welche Jagdgewehre herstellte.

           History-FAP-Fabrik-Waffe-Brüder-Pietta                  FAP-Fabrik Waffenbrüder-Pietta

Zu dieser Zeit gab es viel mehr Jäger als heute und diese Fabrik hatte viel Arbeit, also ging mein Bruder, um abzurunden, zur Arbeit und ich, der ich ihm half, lernte bald etwas über die Gewehre.

Mit vierzehn Jahren, in einer Kleinwaffenfabrik in Collebeato angestellt, lernte er bald den gesamten Arbeitszyklus von Gewehren. Dies war der Beginn einer Ausbildung, die es ermöglichte, auch im Privatleben Erfahrungen und Ziele zu sammeln.

.Am 22. März desselben Jahres wurde die Firma Pietta Giuseppe gegründet - die Verarbeitung von Jagdgewehrteilen.

Obwohl es schwere Zeiten sind, kennen Leidenschaft und Engagement keine Momente der Verzweiflung.

Im Gegenteil, die Liebe zum Beruf wird zur Kontamination, als er mit seinem Bruder, ebenfalls einem Büchsenmacher, Fratelli Pietta gründet.

Das neue Unternehmen in der Region Brescia nimmt auf einer Fläche von 70 Quadratmetern in der Via Briglia den Beginn einer neuen Zukunft ein.

Jetzt ist Fap Fabbrica di Armi F.lli Pietta die weltweit bekannte strahlende historische Waffenfabrik . Giuseppe wird von seinen Kindern geführt und ist den Werten seines Vaters treu geblieben. Er baut weiterhin eine italienische Marke auf, die für Qualität und Leidenschaft steht.

Giuseppe Pietta ist verheiratet und bereit, eine solide Zukunft für seine Familie aufzubauen. Er lernt weiterhin einen Beruf, der im Laufe der Jahre einzigartig und aufregend geworden ist.

Firmen-FAP-Fabrik waffen historisch-Brüder-Pietta-Brescia

 

Hersteller: Pietta auch FAP (Fabrica Armi Guiseppe Pietta)

Land: Italien

Kaliber: .44

Pietta

 

Pietta1

 Schön zu erkennen der Händlerstempel von FWW Frankonia Waffen Würzburg

Pietta2

 

Logo auf Lauf Deutlich auf der Laufunterseite zu sehen, das FAP Logo