Santa Barbara vernickelt

 

In einem spanischen Auktionshaus tauchte 2010 die Version eines vernickelten Revolvers auf. Der Beschreibung war zu entnehmen, dass es sich um das Stück eines Werksangehörigen handelte. 

 

Vernickelt 1

 

Die Seriennummer betrug eine 10 am Anfang, so wird vermutet, dass es sich hier um eine individuelle Vernickelung handelt und nicht um eine werksmäßig, ausgeführte Arbeit.

 

Vernickelt

 

Vernickelt 2

 

          Eine sehr schöne Ausführung, wobei der Hahn wahrscheinlich in einem mattem schwarz belassen wurde.

 

 Typ 3 im Nickelkleid

Santa Barbara hat der Wahrscheinlichkeit nach, nicht selber die Waffen vernickeln lassen. Es spricht auch der imitierte Elfenbeingriff dagegen. Dieser ist zwar herrlich anzuschauen, kommt aber ursprünglich von dem Zulieferer CVA, ansässig in den USA. Hier fallen wiederum viele Elemente ins Auge, die wir auch auf minimal gravierte Modelle finden. Dieser Typ 3 wurde vom Waffenhandel Zwack bei einem Auktionshaus angeboten. Leider sind die originalen Griffschalen nicht mehr vorhanden.

 Zwack

 

Hier finden wir die Schlangengravur und auch die kleinen Blumen wieder.

02878NMA02878r

 

 

 

 

 

 

 

 

                              Der elfenbeinartige Griff passt hervorragend zum vernickelten Gesamtbild

Stainlrechts9

 02878lauf

 

 

 

 

 

 

 

                                                                        Eine wahre Schönheit!

Stainlrechts6